Monika Wehrstein

Vor sechzig Jahren wurde ich in Berlin geboren.
Mein Name ist Monika Wehrstein, ich bin verheiratet, habe drei Kinder und sechs Enkel und wohne in Nagold-Gündringen.
Von Beruf bin ich Hauswirtschafterin, Multiplikatorin zum Thema Sterbe- und Trauerbegleitung, Begleitung trauernder Kinder sowie Demenz.

Meine Bereiche gesellschaftlichen Engagements sind:
- Seit zehn Jahren im Stadtrat,
- Leitung einer Demenz Selbsthilfegruppe bei der vhs
- Vorsitzende der Hospizgruppe Nagold und Koordinatorin
- Referentin in Schulen
- Begleitung betroffener Patienten und von deren Angehörigen
- Schöffin beim Landgericht in Tübingen
- Ortschaftsrätin in Gündringen
- Zweite Vorsitzende der IGSL (Internationale Gesellschaft für Sterbe- und Lebensbegleitung) mit Sitz in Bingen.

All diese Aufgaben erfülle ich sehr gerne, denn das eine gleicht das andere aus.
Es macht mir Freude, im Gemeinderat dabei zu sein, Entscheidungen mitzutragen, für Bürger ein offenes Ohr zu haben und im sozialen Bereich mich zu kümmern.
Als Patin in Gündringen stelle ich mich nochmals im Ortschaftsrat zur Wahl.

Mein Motto: Kaum ein Weg ist so weit, wie der vom guten Vorsatz zur guten Tat.

Zurück zur Hauptseite